Anzeige
    

Leserbriefe

    
    

Leserforum: Nach sechs Monaten erneut Fazit ziehen

Zu unserem Bericht „Gesichter einer Innenstadt – Mit einer neuen Broschüre soll bei Unternehmern die Lust auf Kitzingen geweckt werden“ vom 2. März. »mehr
    
    

 
(1)
VOLKACH
Leserforum: „Tag des Bieres“ ist fränkischen Ursprungs

Zum Artikel „In Gnodstadt wird es wieder zünftig“ vom 16. Februar: »mehr
    
    
Solar

OBERNBREIT
Leserforum: Zwingend: Umdenken bei der Energiewende

Zum Artikel „Energiewende als Chance begreifen“ über das zweite Akteursforum des Konversionsmanagements im Landkreis: »mehr
    
    
Häuslebau

 (5) MARKTBREIT
Leserforum: Widerstand gegen Mehrfamilienhaus

Zum Artikel „Konzept für Hohlgraben“ über Beschlüsse des Stadtrates Marktbreit, darunter die Genehmigung für ein umstrittenes Mehrfamilienhaus am Fuchsberg. »mehr
    
    

LESERFORUM
Es ist einfach ein Jammer

Zu unserem Bericht „Schandfleck vor dem Abbruch'“ – Haus an der Ecke Ritterstraße/Schrannenstraße wird nach langer Diskussion abgerissen vom 31. Januar 2015. »mehr
    
    

 (2) LESERFORUM
Das „neue Wahrzeichen“ hätte ich mir und uns gerne erspart

Zum Artikel „Umstrittenes Windrad wird gebaut“ vom 20. Januar: Es ist fast nicht zu glauben, was hier in brutalster Weise mit dem Bau eines 186 Meter hohen Windrades, 770 Meter westlich von Neuses a. Berg, diesem idyllischen Weinort und der gesamten Region angetan wird. »mehr
    
    
Leserforum

IPHOFEN
Leserforum: Presse als vierte Säule

Zum Bericht und Kommentar zum Haushalt Iphofen vom 3. Februar: »mehr
    
    

 (6) LESERFORUM
Bitte nur im Einklang mit der Natur

Zum Leserbrief von Doris Ofenhitzer „Eine Schade für die Landwirtschaft“, der sich auf den Artikel „Umstrittenes Windrad wird gebaut“ (20. Januar) bezog: Zum Windrad in Neuses am Berg: Ich mag keine Atomkraftwerke, ich mag alternative Energiegewinnung, aber bitte nur im Einklang mit der Natur, mit Mensch und Tier, auf eigens dafür geeignete Flächen – und die gibt es! »mehr
    
    

LESERFORUM
Moralapostel und die Energiewende

Mein Name ist Bernd Müller, ich bin Landwirt und wohne ebenfalls in Neuses am Berg. Ich habe 200 Quadratmeter Ackerfläche als Zufahrtsstraße zum Windrad zur Verfügung gestellt. Zum Leserbrief von Doris Ofenhitzer „Eine Schade für die Landwirtschaft“, der sich auf den Artikel „Umstrittenes Windrad wird gebaut“ (20. Januar) bezog: »mehr
    
    
Rückbau des KKW Würgassen

 (6) LESERFORUM
Zwei Wochen Urlaub in Grafenrheinfeld

Da ist es mal wieder, das Sankt Florians Prinzip. Wir alle wollen auf die Annehmlichkeiten nicht verzichten, die uns die Elektrizität ermöglicht. Zum Leserbrief von Doris Ofenhitzer „Eine Schade für die Landwirtschaft“, der sich auf den Artikel „Umstrittenes Windrad wird gebaut“ (20. Januar) bezog: »mehr
    
    

LESERFORUM
Das Alter in Armut verbringen

Zum Artikel Immer weniger Rente vom 25. Januar: Mit Recht übt der DGB Kritik über sinkende Renten und zunehmende Altersarmut. »mehr
    
    

 (7) LESERFORUM
Eine Schande für die Landwirtschaft

Zum Artikel „Umstrittenes Windrad wird gebaut“ vom 20. Januar: »mehr
    
    

 
(1)
LESERFORUM
Erbauer des Windrads hat nichts dazugelernt

Zum Artikel „Umstrittenes Windrad wird gebaut“ vom 22. Januar: »mehr
    
    
Kanal

 
(1)
LESERFORUM
So darf man nicht mit den Bürgern umgehen

Zu unserem Artikel aus der Stadtratssitzung Prichsenstadt: „Kanalsanierung kostet 710 000 Euro“ – BI-Sprecher nehmen in der Stadtratssitzung vom eigenen Bürgerentscheid Abstand (vom 17. Januar 2015). »mehr
    
    

LESERFORUM
Antrag geht über Dornheim hinaus

Zum Artikel „Vorerst keine Stolpersteine“ vom Samstag, 17. Januar: Der Artikel suggeriert, ich wäre zu einer Stellungnahme nicht bereit gewesen. Es handelte sich um eine öffentliche Stadtratssitzung, der normale Bürger hat als Zuhörer kein Rederecht. Mir wurde vom Ratsgremium das Wort nicht erteilt. »mehr
    
    

LESERFORUM
Stolpersteine auch für Dornheim

Zum Artikel „Vorerst keine Stolpersteine“ vom 17. Januar: Bürgermeister Mend irrt mit seiner Argumentation, die ehemalige Präsidentin Charlotte Knobloch und der neu gewählte Präsident des Zentralrats der Juden in Deutschland, Josef Schuster, seien in gleicher Weise Gegner beziehungsweise Kritiker des Stolperstein-Projekts. »mehr
    
    
Leserforum

IPHOFEN
Leserforum: Presse als vierte Säule

Zum Bericht und Kommentar zum Haushalt Iphofen vom 3. Februar: »mehr
    
    
Leserforum

IPHOFEN
Leserforum: Presse als vierte Säule

Zum Bericht und Kommentar zum Haushalt Iphofen vom 3. Februar: »mehr
    
    

Rubriken

    

Ihr Kontakt zur Lokalredaktion 

Ihr Kontakt zur Lokalredaktion
Kitzingen
Telefon: 0931 / 6001-680
E-Mail: red.kitzingen@mainpost.de
Anzeige

Kennen Sie Ihre Heimat? Teil 15 

Gewinnspiel - neue Folge
Die neue fränkische Weinkönigin wird bald gewählt - und wir haben ein Rätsel dazu! »mehr
    

mainpost.de Social Networks

    
Anzeige

Extra 

Schulen im Raum Kitzingen
In den Schulen der Region ist viel los. Hier erfahren Sie alles Wichtige. »mehr

Leserbriefe 

Schreiben Sie uns
Wenn Sie uns einen Leserbrief schreiben wollen, dann können Sie das direkt hier tun. »mehr

Anzeigen 

Traueranzeigen
Täglich aktuell auf mainpost.de: Traueranzeigen aus der Region. »mehr

Testen Sie Ihr Wissen 

Unser wöchentliches Quiz
Acht Fragen rund um ein aktuelles Thema. »mehr